Vita

Nicola J. West

Nicola J. West, geboren 1984 in Hamburg, ist Pferdewirtin und hat Psychologie auf dem Fernweg studiert. Sie verbrachte zuletzt eine längere Zeit in den USA und eine Weile auf Gran Canaria. Derzeit ist sie in Andalusien zuhause. Geschichten zu schreiben war schon in jungen Jahren ihre größte Leidenschaft und jedes Mal in der Neujahrsnacht beginnt sie eine neue.

Wenn sie einmal nicht am Laptop sitzt und schreibt oder neue Geschichten plant, findet man sie oft in der Nähe der Pferde. Ihre eigene Stute hat sie kürzlich verkauft, aber irgendwann wird es ganz sicher eine neue geben. Oder doch wieder einen Wallach.

 

Es ist nicht ganz so einfach sie in ihrer spanischen Heimat zu finden, denn Nicola wohnt in einem Dorf, das es laut Google gar nicht gibt. Zwischen Oliven- und Mandelbäumen aber sieht man sie dann und wann flanieren.

 

Spazierengehen ist das, was sie derzeit als ihren Sport betrachtet, angesichts der Wärme in Andalusien ist das aber wohl auch legitim.

 

Ihr Herz gehört einem ehemaligen Streuner-Hund, der eine Mischung aus Beagle, Schäferhund und vermutlich noch einigen anderen Rassen ist.